Startseite | Shop-AGB | Infomaterial anfordern | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Information zur Katenzahlung

Abwicklung von girocard-Zahlungen

Die ecs electronic cash syländer GmbH (nachfolgend ecs genannt) ist Anbieter für Zahlungsterminals und agiert als kaufmännischer Netzbetreiber. Für die technische Abwicklung der Zahlungen hat ecs die BS Payone GmbH beauftragt. Zwischen beiden Unternehmen wurde eine Auftragsvereinbarung geschlossen.

Das an den Akzeptanzstellen verwendete Zahlungsterminal nutzt für die Durchführung der Zahlung personenbezogene Daten. Diese werden vom Chip, per NFC oder dem Magnetstreifen der verwendeten Karte ausgelesen:

Kartendaten

  • Kartennummer (girocard-Verfahren electronic cash, Kredit- und Debitkarten) bzw. Kontonummer und Kurzbankleitzahl (elektronisches Lastschriftverfahren ELV)
  • Kartenverfallsdatum und Kartenfolgenummer.

Zu Ihrem Schutz werden die Kartennummern teilmaskiert abgedruckt. Die Bankleitzahl wird beim elektronischen Lastschriftverfahren ELV als Kurzbankleitzahl wiedergegeben.
Die ecs speichert die Zahlungstransaktionen für eigene Abrechnungs- und Recherchezwecke ausschließlich in maskierter Form, d.h. es sind keine Rückschlüsse auf den jeweiligen Karteninhaber möglich.

Zahlungsdaten

  • Betrag
  • Datum und Uhrzeit
  • Kennung des Zahlungsterminals (Terminal-ID der Akzeptanzstelle)

Weitere persönliche Daten

Die PIN geben Sie verdeckt ein (girocard-Verfahren electronic cash) bzw. die Unterschrift leisten Sie selbst (elektronisches Lastschriftverfahren ELV).
Ecs beauftragt den Netzbetreiber BS Payone GmbH mit der Weiterverarbeitung der Daten durch Kreditinstitute, Issuer, Acquirer und Zahlungsdienstleister. Die ecs verweist für weiterführende Informationen zum Datenschutz und zu Abrechnungsverfahren an die Herausgeber der Karten sowie auf weitere Vertragspartner der jeweiligen Akzeptanzstelle (Kreditkarten-Acquirer oder weitere Zahlungsdienstleister).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die beteiligten Verantwortlichen (Terminal- Anbieter, Terminal-Betreiber und Netzbetreiber) verarbeiten die erhobenen Daten ausschließlich

  • zum Zwecke der Durchführung von Geschäftsprozessen (Artikel 6 (1) (b) DSGVO),
  • zur Erfüllung rechtlicher Pflichten (Artikel 6 (1) (c) DSGVO), oder
  • zur Wahrung berechtigter Interessen unter Abwägung der schützenswerten Interessen der Betroffenen (Artikel 6 (1) (f) DSGVO)

Weiter Informationen zum Datenschutz der ecs finden Sie unter http://www.sylaender.de/datenschutzerklaerung.html